Aktuelle Analysezertifikate unserer CBD Produkte

SANALEO bietet ausgewählte Premium CBD Blüten verschiedener Premium-Hersteller aus Mitteleuropa und hochwertige CBD-Öle an. Wir garantieren CBD Aromablüten und CBD-Öle hervorragender Qualität. Unsere Sorten und Öle stammen, wie jedes andere unserer CBD Produkte, aus nachhaltiger und ökologischer Landwirtschaft. Damit sind sie garantiert frei von Herbiziden, Pestiziden oder chemischen Düngern. All unsere Produkte werden vor dem Verkauf von einem unabhängigen Labor auf ihre Inhaltsstoffe und die Einhaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen untersucht und zertifiziert. Da SANALEO Transparenz wichtig ist, kannst Du jedes Zertifikat auf der jeweiligen Produktseite einsehen. Doch der Blick auf das Zertifikat kann das ungeschulte Auge überfordern: Deswegen haben wir unten für dich zusammengefasst, wie unsere Zertifikate zu lesen sind.

Wie sind unsere Zertifikate aufgebaut?

Blüten

Der erste Blick auf unser Blüten-Analysezertifikat lässt eine Einteilung in vier Teile zu. Im Kopf des Dokuments stehen die Anschrift des Labors und unter der Überschrift Details zu der analysierten Blüten-Probe. Dort siehst du Informationen wie u. a. die Bezeichnung der Blütensorte; die Lot- bzw. Batchnummer, aus der die Probe stammt; sowie den Auftraggeber SANALEO und die Proben-ID zur genauen Identifikation der Blütenprobe.

Der Hauptteil des Zertifikats ist eine Tabelle mit allen Cannabinoiden, die in unseren Blüten vorkommen können. In der ersten Zeile unter den Benennungen ist zuerst das Gesamtgewicht der eingereichten Probe aufgeführt. Ab der zweiten Zeile werden die Cannabinoide aufgezählt. Diese sind sowohl als Kürzel als auch ausgeschrieben aufgeführt. In der Spalte “Ergebnis” steht, wie viel Milligramm (mg) der Substanz auf das Kilogramm (kg) in der Probe vorliegen. Steht in der Zelle “ND”, so bedeutet das “nicht detektierbar”: Der Messwert lag unter der Bestimmungsgrenze von 0,01 % bzw. 100 mg/kg. Dahinter, unter “Einheit”, ist diese Menge nochmals in Prozent aufgeführt. Besonders relevant sind die Werte des Cannabidiols (CBD + CBDA), des Cannabigerols (CBG + CBGA) und des Tetrahydrocannabidiols (THC + THCA). Cannabidiol ist der Wirkstoff, um den es uns bei SANALEO CBD geht, denn CBD kann zahlreiche positive Wirkungen auf den menschlichen Organismus haben. Daher ist der Summenwert von Cannabidiol und Cannabidiolsäure fett gedruckt. Analog verhält es sich mit Cannabigerol. Auch fett gedruckt ist der Summenwert von Tetrahydrocannabidiol. Doch der Aussagewert liegt hier nicht vordergründig in der therapeutischen Potenz des Wirkstoffes, sondern in seiner Zulässigkeit. Der Summenwert für Tetrahydrocannabidiol darf den Wert von 0,2 % nicht überschreiten. Da Tetrahydrocannabidiol berauschend wirkt und somit unter das Betäubungsmittelgesetz fällt, wäre der Verkauf von Blüten mit einem höheren THC-Gehalt als 0,2 % rechtswidrig. Abgesehen von diesen drei Cannabinoiden sind noch Cannabinol, Cannabichromen, Tetrahydrocannabivarin, Cannabidivarin und Cannabidivarin-Carboxylsäure im Zertifikat aufgeführt. Diese wirken vorallem im Rahmen des Entourage-Effekts. Mehr dazu kann Du hier (https://sanaleo.com/der-entourage-effekt/) nachlesen.

Das Zertifikat zeigt unter der Tabelle ein Bild der analysierten Probe, des Datum des Probeneingangs und die Unterschrift des/der verantwortlichen Analytikers/Analytikerin.

Abschließend stehen im Zertifikat noch eine Fußnote mit Lesehinweisen der Tabelle und der durchgeführten Analysemethode und Gütesiegel des Labors.

Öle

Das Öle-Analysezertifikat besteht aus drei Seiten. Auf der ersten Seite stehen Referenzen des TÜV-Labors zu dem jeweiligen Untersuchungsbericht. Dazu gehört u. a. die Probenbezeichnung, die Menge, das Datum des Untersuchungsbeginns und die Chargennummer.

Der Hauptteil des Zertifikats auf Seite 2 ist eine Tabelle mit allen Cannabinoiden, die in unseren Ölen vorkommen können. In der ersten Spalte werden die Cannabinoide aufgezählt. Diese sind sowohl als Kürzel als auch ausgeschrieben aufgeführt. In der Spalte “Messwert” steht, wie viel Milligramm (mg) der Substanz auf das Kilogramm (kg) in der Probe vorliegen. Die Deutung der Werte funktioniert wie unter (1) beschrieben. 

Die dritte Seite des Zertifikats beinhaltet nur die Unterschrift der zuständigen Sachbearbeitung sowie nochmals den Auftraggeber und die Probenbezeichnung.

Je nachdem, welche Cannabinoide für Dich besonders relevant sind, kannst du mithilfe des Zertifikats die perfekte Blüte oder das perfekte Öl für Dich auswählen.

Scroll to Top